Degen

altDegen Maschinenbau GmbH

Degen ein Maschinenbauer der seit über 40 Jahren am Markt ist, bringt erstmals zur
Grindtec 2010 eine Hochgeschwindigkeit-Honmaschine auf den Markt. Die von HoningDesign entwickelte Hochgeschwindigkeits-Honmaschine „Vision Ultimate
wurde schon wenige Monate nach dem die Kooperation zwischen Degen und HoningDesign geschlossen wurde auf den Markt gebracht. Seitdem ist mit der
Nachfrage nach dieser neuen Hontechnologie die unzählige Vorteile gegenüber der konventionellen Hontechnik aufweist kaum Schritt zu halten.

Standardmaschinen und Werkzeuge ermöglichen sehr kurze Lieferzeiten so dass der Kunde einen deutlich besseren Planungsspielraum hat. Die
Flexibilität, das breite Einsatzgebiet, die Wiederverwendbarkeit und unzählige weitere Punkte sprechen für die hochgeschwindigkeits-Honmaschine.

Alle für den Honprozess relevanten Parameter sind gegenüber konventionellen Honmaschinen des Wettbewerbs deutlich gesteigert und setzen neue Maßstäbe im
Bereich des Honens. Mit Schnittgeschwindigkeiten bis zu 500 m/min. konnte die Materialabtragsleistung um ein mehrfaches gesteigert werden. Durch den Einsatz von Hülsen-Honwerkzeugen
(Entwicklung von HoningDesign), die Zentrisch/Zylindrisch aufweiten, sind Bohrungen die konventionell nur schwer oder nicht gehont werden können oftmals
kein Problem.  Zur Homepage von Degen

 

Referenzen
Bosch, Bosch-Rexroth, Continental, Schunk Sintermetall, Thales, Wohlhaupter, Carl Walther, Lothar Walther, Hilite, Berger, Häring,
MESA-Parts, SHW, ZF, Sixxon, Spindex, Turvo, Cengiz Makina, Bourg, Warner, Schuler, G&G, GUK, Cerazitit, Wuxi Weifu, ASIMCO, BYC, Auto Cam, Caterpillar, Cummins, Delphi, Selzer,
Brehm, Aicher Präzision, Zeitlauf und andere

* * * A k t u e l l * * *

Hotline
Mobil + 49 172 2123630

Tel. +49 7127 237396

über Bernhard Henzler

B.Henzler@honingdesign.de


*** 

Honen in Highspeed